Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Neue Öffnungszeiten im Bill Shea Gas Station Museum

Neue Öffnungszeiten im Bill Shea Gas Station Museum

Das Bill Shea Gas Station Museum an der historischen Route 66 in Springfield, Illinois, ist seit Anfang Juli nur noch nach Vereinbarung geöffnet. Der zunehmend gebrechliche Shea, 91, wurde im Dezember in ein Pflegeheim gebracht. Sein Sohn, Bill Jr., schloss die Tankstelle in der 2075 Peoria Street und vereinbarte mit dem Springfield Convention and Visitors Bureau die Öffnung der historischen Tankstelle saisonweise oder nach Vereinbarung. Ein Sprecher der Touristinformation gab bekannt, dass Bill Jr. so oft wie nur möglich die alte Tankstelle und das Museum öffnen wird, doch einen Großteil seiner Zeit wird er wohl damit verbringen, sich um seinen Vater zu kümmern. Das Museum zeigt eine beeindruckende Sammlung alter Vintage-Tankstellen Gegenständen, darunter Zapfsäulen, Telefonzellen, Schilder, Fotos und sogar Erinnerungsstücke an die ehemalige Mahans Station, die Gerüchten zufolge die älteste Tankstelle in Illinois sein soll. Shea und sein Museum wurden 1993 in die Illinois Route 66 Hall of Fame aufgenommen. Das Bill Shea Gas Station Museum ist ein absolutes Muss auf jeder Route 66 Reise und ein beliebter Anlaufpunkt bei allen internationalen Touristen, die auf der Mother Road unterwegs sind. In der Vergangenheit konnten sich die Besucher von Bill Shea höchstpersönlich so manch spannende Geschichte über die historische Route 66 erzählen lassen. Aufgrund seines Gesundheitszustandes, sieht man Bill Shea Sr. jedoch immer seltener in seinem Vintage-Museum. Nichts desto trotz: wer auf seiner Route 66 das Bill Shea Gas Station Museum besuchen möchte, muss einfach nur die 800-545-7300 wählen und sich bei Bill Shea Jr. kurz anmelden.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de