Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Bühne frei für das Bagdad Café

Bühne frei für das Bagdad Café

Das Schöne an einem Route 66 Urlaub ist, dass man immer wieder etwas Neues entdecken kann. In Kalifornien beispielsweise, befindet sich der kleine Wüstenort Newberry Springs. Auf dem ersten Blick ein recht unspektakuläres Dorf, möchte man meinen. Doch der Schein trügt: wenn Newberry Springs für eines bekannt ist, dann ist es das legendäre Bagdad Café. Dieses diente als Kulisse und Hauptdrehort für den Film "Out of Rosenheim" (in den USA unter dem Filmtitel "Bagdad Café" bekannt), welcher 1987 vom deutschen Regisseur Percy Adlon gedreht wurde. Zu Beginn der Dreharbeiten war der Name des Cafés noch "Sidewinder", doch unmittelbar danach, wurde es in Bagdad Café umbenannt. Auch heute noch dient der ehemalige Truck Stop als Restaurant und Motel. Im angeschlossenen Museum können die Besucher außerdem zahlreiche Original-Requisiten aus dem Dreh bestaunen. Im Café wurde auch eine Pinnwand mit Schnappschüssen der Film-Crew platziert. Für eine kleine Stärkung während der Route 66 Reise lohnt sich ein kleiner Zwischenstopp im legendären Bagdad Café. Es ist täglich geöffnet und bietet sehr gutes Essen an. Die kleine Gemeinde Newberry Springs wurde erst 1911 gegründet. Sie befindet sich im westlichen Teil der Mojave Wüste und liegt am Fuße der Newberry Mountains im San Bernardino County. Newberry Springs ist ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge zur Geister- und Westernstadt Calico, zum Calico Early Man Site und zum Camp Cady Naturschutzgebiet.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de