Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Kingman plant das International Route 66 Festival

Kingman plant das International Route 66 Festival

In Kingman, Arizona, haben kürzlich schon die ersten Vorbereitungen für das beliebte „International Route 66 Festival“ begonnen. Die Stadt hat 2014 die Ehre, das Festival auszurichten. Jedes Jahr findet es in einer anderen Stadt bzw. einem anderen Ort an der Mother Road statt. In diesem Jahr wurde das International Route 66 Festival in Joplin, Missouri, Anfang August veranstaltet. Die Einwohner Kingmans haben nun ein Jahr Zeit, das Event sorgfältig zu planen. Wie der Mother Road-Historiker Jim Hinckley sagte, ist dies die Gelegenheit für Kingman, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu zeigen, dass sie nicht nur ein einfacher Zwischenstopp an der Route 66 ist. Das jährlich wiederkehrende Fest bringt jedes Jahr ungefähr 10.000 Menschen in die Stadt, die das Festival ausrichtet. Das International Route 66 Festival wird in Kingman vom 13. bis 17. August 2014 stattfinden. Es sind dabei auch kleinere Veranstaltungen im Hualapai Mountain Resort und im Hualapai Mountain Park geplant. Zusätzlich kann man eine Ausstellung von Route 66 Autoren, Künstlern und Sammlern im neuen Veranstaltungszentrum in der historischen Innenstadt Kingmans besuchen. Geplant ist auch, Filme auszustrahlen, die auf der Route 66 oder in Kingman gedreht wurden. Das Highlight wird ein Autokorso bei Nacht sein. Weiterhin ist eine Sonderausstellung mit Elektroautos geplant. Doch hauptsächlich dreht sich hier alles um die Route 66. Nostalgiker aus der ganzen Welt extra aus diesem Anlass hierher, um gemeinsam mit Gleichinteressierten die Mother Road zu Ehren. Wer bereits seinen Route 66 Urlaub plant, sollte ruhig einen Aufenthalt in Kingman, Arizona, planen: es lohnt sich wirklich.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de