Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Reparaturarbeiten auf der Route 66 nahe Springfield

Reparaturarbeiten auf der Route 66 nahe Springfield

Ein ungefähr zwei Kilometer langes Stück der Route 66 nahe Springfield (Illinois), das auch in das National Register of Historic Places aufgenommen wurde, wird in dieser Woche repariert. Laut der Illinois Preservation Agency ist diese Strecke eine von fünf Abschnitten der Route 66 in Illinois, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurde. Der Abschnitt, der noch aus den 1920ern stammt und als "Olde Carriage Way" bekannt ist, befindet sich südlich von East Lake Shore Drive. Der Fahrbahnbelag auf diesem Route 66 Abschnitt ist zum Großteil noch original. Grund für die Straßenbauarbeiten auf der Route 66 sind Risse und Schlaglöcher, jedoch befindet sich die Straße für ihr Alter noch in einem guten Zustand. Aufgrund ihrer historischen Bedeutung, wird versucht die strukturelle Beschaffenheit der Route 66 auf diesem Abschnitt beizubehalten bzw. so viel wie nur möglich von der ursprünglichen Oberfläche zu erhalten. Außerdem werden auch Drainagen gelegt, damit zukünftig das Wasser besser ablaufen kann und die Lebensdauer des Asphalts somit verlängert wird. Wer also derzeit auf der Mother Road unterwegs ist oder gerade seine Route 66 Reise beginnt, sollte sich auf eventuelle Staus oder stockenden Verkehr bedingt durch die Baustelle gefasst machen. Umleitungen sind bis jetzt noch nicht bekannt.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de