Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Da werden alte Erinnerungen wach: Route 66 Twin Drive In Theatre

Da werden alte Erinnerungen wach: Route 66 Twin Drive In Theatre

Man kennt sie aus vielen alten amerikanischen Filmen: die berühmt berüchtigten Drive-In Kinos bzw. Autokinos. Auch heute gibt es sie noch, schließlich haben sie mittlerweile schon fast Kultstatus erreicht. Anstatt in einem Kinosaal zu sitzen, fährt man mit seinem Pkw auf den Parkplatz des Autokinos und sucht sich mit seinem Auto einen Stellplatz, von wo aus man schließlich direkt auf die Leinwand blicken kann. Ein solches Autokino findet man beispielsweise in Springfield in Illinois: das Route 66 Twin Drive In Theatre. Der Eintritt in das Autokino kostet 7 US-Dollar und ist für viele Einheimische, Touristen und Route 66 Reisende ein ganz besonderes Erlebnis. Bei einem Besuch eines Autokinos muss man natürlich auch einige Regeln beachten, schließlich sollen sich die anderen Gäste nicht gestört fühlen und man selber möchte ja auch in Ruhe den Film genießen. Die ausgestrahlten Filme sind in englischer Sprache verfügbar. Die Filme werden zu dem Zeitpunkt ausgestrahlt, wie sie auch im Spielplan stehen; eine Erstattung beispielsweise wenn es regnet oder der helle Schein des Vollmonds blendet, ist nicht möglich. Man darf außerdem nur mit Schrittgeschwindigkeit über das Gelände fahren. Der Motor muss während der Vorstellung abgestellt werden. Man sollte sich nicht laut unterhalten oder das Radio laufen lassen. Hupen und der Einsatz von Laser Pointern sind verboten und auch Tiere sind im Route 66 Twin Drive-In Theatre nicht erlaubt. Der Konsum von alkoholischen Getränken ist übrigens auch untersagt, ebenso wie offenes Feuer. Ähnlich wie in einem "richtigen" Kino, kann man sich natürlich auch hier mit Snacks für die Vorstellung eindecken. Das Drive-In Kino empfiehlt seinen Gästen, unbedingt die selbstgemachte Pizza zu kosten, ebenso wie die leckeren Hot Dogs oder pikanten Nachos. Frisches, duftendes Popcorn macht das Kinoerlebnis der besonderen Art schließlich perfekt. Die Filme werden im Route 66 Twin Drive-In in der Regel freitags und samstags abends gezeigt. Die erste Vorstellung beginnt meistens gegen halb neun und es gibt auch noch eine Spätvorstellung zu fortgeschrittener Stunde. Eines ist sicher: ein Besuch in einem solchen Autokino garantiert echtes Route 66 Feeling im typischen Stil der 50er Jahre und ist garantiert ein absolutes Highlight in einem Route 66 Urlaub.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de