Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Springfield lädt ein zum International Route 66 Mother Road Festival

Springfield lädt ein zum International Route 66 Mother Road Festival

Darauf hat schon die gesamte Route 66 Fangemeinde gewartet: vom 27. - 29. September 2013 findet endlich wieder das beliebte "International Route 66 Mother Road Festival" statt. Es zählt zu den größten Events, die zu Ehren der historischen Route 66 abgehalten werden. Der Ort des Geschehens ist Springfield in Illinois. Mehr als 1000 einzigartige Autos und 80.000 Teilnehmer werden dann Springfields historische Innenstadt besuchen um für ein Wochenende die Mother Road zu ehren und eine unvergesslich schöne Zeit mit Gleichgesinnten zu verbringen. Die Besucher können sich dann beispielsweise auch auf Live-Musik non-Stop der 50er, 60er und 70er auf der Hot Rod Stage freuen. Das International Route 66 Mother Road Festival wird in diesem Jahr seinen 12. Geburtstag feiern. Dass die Veranstaltung überhaupt stattfindet bzw. zu Stande gekommen ist, ist einzig und allein den Enthusiasten und Nostalgikern zu verdanken, die sich für den "Fortbestand" der Route 66 einsetzen. Die Route 66 ist ein Teil der amerikanischen Geschichte aber vor allem der einzelnen Bundesstaaten, welche sie durchläuft. Das Publikum ist groß und wird jedes Jahr mehr was unter anderem daran liegt, dass sich hier vor allem Liebhaber von Oldtimer und klassischer Autos treffen und der Reiz einer vergangen Ära immer mehr Menschen in den Bann zieht. Das Festival beginnt am Freitagabend mit einem ganz besonderen Auftakt, denn dann formieren sich alle Oldtimer und die Parade der "Classic Cars" durch die schillernde Innenstadt Springfields kann beginnen. In erster Linie steht natürlich das Entertainment an erster Stelle. Für die Besitzer von Oldtimern gibt es zusätzlich einen kleinen Verkaufsmarkt, wo Ersatzteile für die Autos erworben werden können. Durch entsprechende Organisation der Route 66 Reise kann man bereits im Voraus einen Besuch des Festivals mit einplanen. Eine Veranstaltung dieser Art gibt es nur selten und wenn sich schon einmal die Gelegenheit ergibt, dann sollte man die Chance ergreifen. Das Event ist kostenlos, lediglich an den Verkaufsständen für die Ersatzteile und Essen muss man etwas zahlen.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de