Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Neuigkeiten 2013 / Tulsa plant Eröffnung eines Route 66 Museums

Tulsa plant Eröffnung eines Route 66 Museums

Die Stadt Tulsa in Oklahoma, die direkt an der historischen Route 66 liegt, plant die Eröffnung eines schon lang erwarteten Route 66 Museums und Besucherzentrum an den Ufern des Arkansas River. Wie die regionale Zeitung Tulsa World am letzten Donnerstag mitteilte, soll sich der Gebäudekomplex direkt die Straße gegenüber der East Meets West Bronze Skulptur befinden. Die Stadt investiert in dieses Projekt rund 6,5 Millionen US-Dollar. Die voraussichtliche Einweihung soll im Mai 2014 stattfinden. Bereits seit 10 Jahren steht die Errichtung des Museums in der Diskussion und auch erste Arbeiten am Museum haben schon begonnen. Durch Geldmangel kam es jedoch immer wieder zu Verzögerungen und Baustopps. Tulsa ist auf jeder Route 66 Reise ein beliebter Anziehungspunkt, zumal sie direkt an der historischen Mother Road liegt. Ein themenspezifisches Museum würde aber sicherlich nicht nur Route 66 Urlauber begeistern, sondern auch andere Touristen, welche die zweitgrößte Stadt Oklahomas besuchen.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de