Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Aktuelles / Chicago, eine „trendy destination“

Chicago, eine „trendy destination“

Der Online-Reiseführer "Lonely Planet" hat kürzlich eine Empfehlung für die besten Länder und Städte abgegeben, die man 2014 besuchen sollte. Chicago, als offizieller Startpunkt für eine Route 66 Reise, wurde dabei auf Platz 8 gewählt und zählt somit zu den Top Ten der Trendstädte 2014. Chicago garantiert Big City Life direkt vor der eindrucksvollen Kulisse des riesigen Lake Michigan. Besonders sehenswert sind die zahlreichen architektonischen Meisterwerke, die sich in der Ostküstenmetropole befinden, nicht umsonst bezeichnet man sie als das amerikanische Architektur-Mekka. Sie verfügt zusätzlich über eine Vielzahl bemerkenswerter Sehenswürdigkeiten und ihre kulturelle Szene ist mit unzähligen Museen und Theatern sehr facettenreich. Morgens Shopping in der Michigan Avenue und am Nachmittag in einem hübschen Park verweilen - hier findet sich für jeden das passende Freizeitprogramm und am Abend kann man sich von der großen Restaurantvielfalt ein genaueres Bild machen. Wer eine Route 66 Reise unternimmt und dabei den ursprünglichen Verlauf von der Ostküste zur Westküste fahren möchte, sollte ruhig schon einen oder zwei Tage früher anreisen. Somit bleibt noch genügend Zeit um diese faszinierende Großstadt kennen zu lernen. Nicht umsonst wurde sie schließlich von Lonely Planet in das aktuelle Buch "Best in Travel 2014" aufgenommen.

Chicago - Trendy Destination

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de