Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Aktuelles / Neuer Name für das legendäre Joe Rogers Chili Parlor

Neuer Name für das legendäre Joe Rogers Chili Parlor

Nach einer vorübergehenden Schließung seit April dieses Jahres, wurde vor wenigen Tagen das weltbekannte Restaurant Joe Rogers Chili Parlor wieder eröffnet. Es befindet sich in Springfield (Illinois) und ist sehr beliebt bei Einheimischen, Touristen und Urlaubern die einen Route 66 Urlaub verbringen. Man kann sogar sagen, dass es ein nicht mehr wegdenkbarer Teil der legendären Mother Road ist. Umso verständlicher ist es, dass für viele beinahe eine Welt zusammengebrochen ist, als die vorübergehende Schließung des Lokals verkündet wurde. Seit 1945 schon ist es ein Wahrzeichen der Route 66. Es ist noch immer in Familienbesitz, doch wurde nun erstmals eine Namensänderung vorgenommen. Wer eine Route 66 Reise unternimmt und das einzigartige Chili kosten möchte, muss nun künftig nach dem "The Chili Parlor" in Springfield Ausschau halten. Die Rezeptur dieses einfachen aber dennoch so einzigartigen Gerichtes ist ein echtes Familiengeheimnis und hat sich auch im Laufe der Jahre kaum verändert. Wie auch Cincinnati bezeichnet man Springfield in Illinois als eine Hochburg des Chili. Die Stadt selbst bezeichnet sich sogar als die "Chilli Capital of the World". "The Chili Parlor" in der 820 S. Ninth St. ist einfach ein Muss für jeden, der während seiner Route 66 Reise feurige Genussmomente erleben will.

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de