Sie sind hierroute66reisen.de / Route 66 News / Aktuelles / Reparaturarbeiten am Railsplitter Covered Wagon sind beendet

Reparaturarbeiten am Railsplitter Covered Wagon sind beendet

Wie eine Regionalzeitung kürzlich bekannt gab, wurde der Railsplitter Covered Wagon in Lincoln (Illinois) an der historischen Route 66 vergangene Woche repariert. Der mit knapp 12 m Länge und einem Gewicht von knapp 5 Tonnen weltgrößte Planwagen, der auch einen Eintrag in das Guinness Buch der Weltrekorde erhielt, wurde im Januar durch einen Sturm stark beschädigt. Die Reparaturarbeiten gingen anfangs nur schleppend voran, doch nun erstrahlt der Railsplitter Covered Wagon wieder in seinem alten Glanz. Die weltberühmte Attraktion ist ein Highlight und beliebtes Fotomotiv während einer jeden Route 66 Reise. Nicht nur der Planwagen an sich ist gigantisch und beeindruckend, sondern auch die riesige Fiberglasfigur die Abraham Lincoln darstellt und den Railsplitter schmückt. Wer den Railsplitter Covered Wagon gerne selbst in seinem Route 66 Urlaub besichtigen möchte, findet ihn an der 1750 Fifth Str. vor dem Best Western Lincoln Inn in Lincoln (Illinois).

Redaktion

Haben Sie Fragen oder Wünsche, Kritik oder Lob wir freuen uns auf Feedback. Senden Sie eine Mail an unsere Redaktion.

info@route66reisen.de